Get Adjuvante nichtmedikamentöse Therapieansätze bei Morbus PDF

By H. I. Schipper (auth.), Prof. Dr. Horst Przuntek, Dr. Thomas Müller (eds.)

ISBN-10: 3642937152

ISBN-13: 9783642937156

ISBN-10: 3798512582

ISBN-13: 9783798512580

Die Vielfalt der angewandten Methoden in der nichtmedikamentösen adjuvanten Therapie spiegelt das Bestreben in den Parkinsonkliniken mit rehabilitativem Charakter wider, Lebensqualität und Wohlbefinden chronisch Kranker und deren Angehöriger zu verbessern. Die auf einem Treffen der deutschen Parkinsonkliniken vorgestellten Therapien zeigen, dass bei Parkinsonpatienten neue Lebensinhalte gegeben und neue Interessen geweckt werden können.

Show description

Read or Download Adjuvante nichtmedikamentöse Therapieansätze bei Morbus Parkinson PDF

Similar german_8 books

Chemische Spektralanalyse: Eine Anleitung zur Erlernung und - download pdf or read online

Die Chemie bedient sich zur Bearbeitung ihrer Probleme immer mehr physikalischer Methoden. Die chemische Emissionsspektralanalyse stellt eine solche Arbeitsweise dar; sie ist für die Methoden der analytischen Chemie teils ein einfacher Ersatz, teils eine willkommene Ergänzung und ermöglicht den Nachweis quickly aller Elemente.

Download PDF by Heinz Steinert, Treiber Hubert: Die Revolution und ihre Theorien: Frankreich 1848: Marx, v.

L Die" Theorien des sozialen Wandels" der drei Klassiker. eleven 1. Vorbemerkung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . eleven 2. Die Umrisse einer "Theorie des sozialen Wandels" bei Karl Marx . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . thirteen Exkurs: Die A\,sdifferenzierung der Klassentheorie in den Frankreichschriften .

Additional resources for Adjuvante nichtmedikamentöse Therapieansätze bei Morbus Parkinson

Example text

Ohne Mtw. 2 (11,8%) 6 (35,3%) 14 (82,3%) 11 (64,7%) 1 (5,9%) 2 (11,8%) 13 (76,4%) 2 (11,8%) 12 (70,6%) 5 (29,4%) 4 (23,6%) 10 (58,8%) 2 (11,8%) 2 (11,8%) 4 (23,6%) 13 (76,4%) 6 (35,3%) 8 (47,1%) 3 (17,6%) Zeitgleich haben wir vom Pflegepersonal erfassen lassen (Abb. 3), inwiewe it bei den Patienten, bei denen die Hautpflege durch das Personal ubernommen wurde, eine zusatzliche Hautbehandlung wegen Sebostase erforderlich war. Uberraschend war, dass von 23 Patienten jeder Station einmal 7 und einmal 11 Patienten einer besonderen zusatzlichen Hautpflege wegen zu trockener Haut bedurften.

Akt Neurologie 25:82 Werner M, Csoti I, Fornadi F (1997) Therapeutische Anwendung der repetitiven transkraniellen Magnetstimulation (rTMS) bei Patienten mit Parkinson-Syndrom. Akt Neurologie 24:36 47 Gezielte Krankengymnastik auf neurophysiologischer Grundlage Chancen einer statistikgestiitzten Evaluation A. E. HENNEBERG, A. SCHNEIDLER, H . -J. HENNEBERG Einleitung Die Moglichkeit der Beiibbarkeit unserer Hirnzellen ist in letzter Zeit popularwissenschaftliches Gedankengut geworden [14]. Schon vorher bestand kein Zweifel, dass man im Fall chronischer Krankheiten des ZNS durch gezielte krankengymnastische Ubungen Besserung erzielen konnte [1-6, 9, 10, 12, 13, 15, 16].

Baas H, Deuschl G, Oertel W, Poewe W (1996) Medikamentose Therapie der ParkinsonKrankheit. Sonderdruck Deutsches Arzteblatt, 93. Jahrgang, Heft 39, A:S 2470-2477, B:S 1941-1948, C:S 1753-1760 3. Berger M, Stieglitz R-D (1999) Psychiatrie und Psychotherapie. Urban & Schwarzenberg, Munchen Wien Baltimore 4. Biggis CA, Boyd JL, Harrop FM, Madeley P, Mindham RHS, Randall JI, Spokes EGS (1992) A controlled, longitudinal study of dementia in Parkinson's disease. J Neurol Neurosurg Psychiatry 55:566-571 5.

Download PDF sample

Adjuvante nichtmedikamentöse Therapieansätze bei Morbus Parkinson by H. I. Schipper (auth.), Prof. Dr. Horst Przuntek, Dr. Thomas Müller (eds.)


by Daniel
4.3

Rated 4.00 of 5 – based on 11 votes